Ersti-Wochen des neuen Masterjahrgangs

Die Master wurden in den Ersti-Wochen vom 04. – 24. Oktober 2021 in das Leben und Studium in Dresden eingeführt. Neben einer Stadttour, gemeinschaftlichem Mensieren und Stundenplanbasteln stand für die Erstis vor allem die erprobte und traditionsreiche Russische Campustour mit anschließendem Ballsport-Turnier auf dem Tagesplan. Ein weiterer essenzieller Teil des Ankommens in Dresden war auch dieses Jahr wieder eine Wanderung in der Sächsischen Schweiz bei überwiegend gutem Wetter und einsetzender Herbstfärbung. Belohnt wurden die Anstrengungen mit einer überragenden Sicht vom Carolafelsen.

Dieses allgemeine Bildungsprogramm ergänzend konnte endlich auch wieder ein Kennenlernwoche mit alten und neuen Mastern stattfinden, für das ein Haus in Oberau bei Meißen (nicht Garmisch) angemietet wurde. Mit guter Musik, guter Verpflegung, geselligen Spielen und ausreichend Getränken fiel das Kennenlernen nicht allzu schwer. Auch der Bildungsauftrag kam mit einem Ausflug in das spätgotisch geprägte Meißen mit seiner Albrechtsburg nicht zu kurz. Diesen krönenden Abschluss in Erinnerung wünschen wir dem neuen Jahrgang eine tolle Zeit beim Studium und Leben in Dresden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.